zweiseitig

Abend zusammen,
also momentan ist das Leben mal wieder sehr zweiseitig.
Zum einen hocke ich die meiste Zeit über meinen FH Unterlagen, weil in gut einer Woche die ersten Klausuren wieder anstehen .
Naja das gute ist, dass wenn ich damit fertig bin, der lustige (weil interessante) Teil des Studiums beginnt. Aber nunja 8 Klausuren wollen ja auch geschrieben werden und so habe ich bis Mitte März auch noch gut zu tun.

Als weitere Neuigkeit, das Studium betreffend, tat sich die Möglichkeit auf, ein Jahr lang an der University of Coventry zu studieren.
Ein wirklich interessantes Programm, weil man so die Möglichkeit hat eine zusätzliche Qualifikation zu erhalten ohne das einem in Deutschland Zeit verloren geht, weil die dortigen Kurse, so wie es momentan erscheint vollständig anerkannt werden. Die Stadt ist als solche zwar eher kleiner, aber sowohl die Studieninhalte, als auch das Gebäude der Uni machen einen ansprechenden Eindruck. So ist es im Bereich des Möglichen, dass ich meine Semester No 5 & 6 im fernen England verbringe. Aber naja bis dahin ist noch viel Zeit (nunja um ehrlich zu sein noch gut ein Semester – jaja Zeit ist relativ).

Die Hardware betreffend gab es einen Verlust zu melden: Mein Notebook liegt momentan im Koma. Dachte ich zuerst, dass es ein Problem mit dem Akku wäre, weil der Ladezustand schon auffallend oft im kritischen Bereich war, komme ich nach ein paar Tests zu dem Ergebnis, dass die Buchse in der das Notebook vom Netzteil mit Strom versorgt wird sich von der Platine gelöst hat.
Nach dem ersten Aufschrauben komme ich zu dem Schluß, dass ich das Problem zwar (so hoffe ich zumindest) selber lösen kann, aber die Spitze meines Lötkolbens ein oder zwei Nummern zu groß dafür ist.
Ich bin ja schon froh darüber, dass ich den Akku als Problemquelle ausschließen kann, weil da ein Neukauf mit gut 120 EUR recht teuer geokommen wäre.

Dies waren auch schon die wesentlichen Dinge, die sich so ereigneten.

webtipp:
Ikea Raum Demo – einfach Laden lassen und dann mit der Maus die Animation nutzen…. es ist schon ziemlich geil gemacht finde ich.

Leave a Reply