hin und wieder…

… passiere Dinge in der Welt, um uns mit uns.
Die Dinge sind sinnlos, überflüssig, unverständlich, nicht nachvollziehbar.
So sehr man es auch versucht, es bleibt verschlossen was die Ursache oder die Motivation von solchen chaotischen Vorkommnissen sein mag.

Und in manchen Fällen möchte man am liebsten einfach nur noch schreien… schreinen voller WUT.
So habe ich mich dazu entschlosse – als Premiere schlechthin – in einem anonymen Blog, names wut-schreien, über solche Dinge zu schreiben. Nennt es Therapie… oder Befreiung… oder am besten noch Rache, es ist sicherlich von vielem etwas. Aber möglicherweise ist es auch einfach nur der Versuch Antworten zu finden.

Ein ganz einfaches Beispiel:
Wir gehen in ein Fast-Food-Restaurant der Wahl:

Da die Pommes eh immer pappig schmecken, wollen wir nur einen Hamburger und ein Getränk.
Alles gut soweit.
Nun kommt aber die werte, freundliche, besorgt-bemühte Verkäuferin und fragt uns eindringlich ob wir nicht wirklich Pommes haben wollen. Weil dann wäre es ein Menü und billiger…. So und nun jetzt noch mal so, dass ich das auch verstehen kann…. Wieso ist kostet etwas WENIGER wenn man etwas MEHR dafür bekommt?

Soll man also – mit der Absicht nur etwas zu essen und keine Belehrung zu haben – die Pommes dazu nehmen, um sie danach weg zu schmeißen?

Soll man mehr zahlen… die Verkäuferin zum Verzweifeln bringen?
Wo ist der SInn an einem solchen System?
Wieso können die nicht einfach vom Menüpreis die Pommes abziehen?

Das ist nur ein kleines Beispiel.
Mittlerweile hat sich da sehr viel angesammelt… hunderte… So wird es anfangs recht häufig etwas geben. Sollte sich die Welt weiterso verhalten, wird sich das auch nicht ändern.

Leave a Reply